SINGEN FÜR DEN FRIEDEN (IN UNS)

Buddha soll gesagt haben, dass Frieden von innen kommt und dass diejenigen ihn finden, die frei von ärgerlichen Gedanken sind. Nun, wenn wir singen kommen wir dem doch schon etwas näher, oder?

Das Wort „Mantra“ bedeutet „etwas, das den Geist beschützt“. Ein Mantra ist so etwas wie ein Zauberspruch, der vielfach wiederholt geflüstert, gesprochen, gedacht oder gesungen wird.

Das Rezitieren eines Mantras schützt den Geist davor, unkontrolliert unter der Macht geistiger Leiden, wie Begierde oder Ärger, umherzuwandern, was Unruhe und Leiden verstärken würde. Das Rezitieren eines Mantras kann uns helfen, uns immer wieder auf den Klang des Mantras zu konzentrieren, so dass Gedanken und Emotionen zur Ruhe kommen können.

Denn Frieden kommt aus der Stille.

Das Rezitieren eines Mantras kann ein sinnvoller und tugendhafter Weg sein, um den Geist in der „Freizeit“ zu beschäftigen, anstatt ihn beispielsweise unkontrolliert umherwandern zu lassen.  So führen Matras zu Beruhigung, Tröstung und Erkenntnis, weil sie Licht in unseren Geist bringen.

„Wir können niemals Frieden in der Außenwelt erlangen, bis wir Frieden mit uns selbst schließen.“

S.H. Dalai Lama

Etwas über die Bedeutung eines Mantras zu wissen kann hilfreich sein, um uns ihm öffnen zu können. Grundsätzlich ist die Bedeutung eines Mantras aber mehr als die Bedeutung der einzelnen Worte: Das Ganze ist mehr als die Summe der einzelnen Teile. Da beginnt also die Zauberei. Und die kann nicht erklärt, die will erfahren werden. Also, sing mit und lass dein Herz berühren.

OM MANI PEME HUNG ist das älteste Mantra des tibetischen Buddhismus und wohl eines der stärksten Mantras. Es ist das universelle Mantra der Liebe und des Mitgefühls. Hier geht’s zum Mani Mantra.

Eine besondere Kraft hat es, Mantren in der Gemeinschaft zu singen. Wir werden am 1. Dezember einen solchen Abend mit NAHRUNG FÜR KÖRPER, GEIST UND SEELE veranstalten: SINGEN & SUPPE mit Verena & Tina. Denn:

“Niemand außer dir selbst kann dir Frieden bringen.“

Ralph Waldo Emerson

In der Zwischezeit arbeite ich an einer Übersicht verschiedener Friedensmantras, mit Bedeutung und Melodien. Wer daran Interesse hat, schreibt mir gerne über den Kontakt.

In Frieden und Verbundenheit,
Eure Tina

One Comment on “SINGEN FÜR DEN FRIEDEN (IN UNS)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s