Geduld – Vertrauen in das Leben

Willkommen zu Herzensqualitäten im Fokus mit Meditationen und Märchen – heute zum Thema GEDULD.

Eine Liebeserklärung an die große Herzensqualität der GEDULD. Mit ihr ist alles möglich. Und ohne sie – gar nichts. Oder in anderen Worten:

Was wir brauchen, ist ein Becher voll Verstehen, hunderttausend Liter Liebe und ein Ozean voll Geduld. (Franz von Sales)

Warum beim Praktizieren von Geduld das Muttersein so hilfreich ist? Weil es am Ende um die Liebe geht. Und Mutterwerden und -sein ist eine gewaltige Lektion in Sachen Liebe.

Geduld ist das Schwerste, und das Einzige, was zu lernen sich lohnt. Alle Natur, alles Wachstum, aller Friede, alles Gedeihen, und Schöne in der Welt, beruht auf Geduld, braucht Stille, braucht Vertrauen.

Hermann Hesse

Mama meditiert: Geduld mit der stillen Meditation „Vertrauen in das Leben“

Das Mutterwerden und -sein ist eine einzigartig kostbare Gelegenheit für uns, Vertrauen zu entwickeln. Vertrauen, das mit unserem Kind wachsen darf. Vertrauen in uns selbst, in unsere Fähigkeit, dem eigenen und dem kindlichen Wachsen Raum zu geben. Vertrauen, die beste Mutter für unser Kind zu sein, genau so wie wir sind. Vertrauen in unser Kind, sich in seinem eigenen, seiner Einzigartigkeit entsprechendem Tempo zu entwickeln.

Viel Freude beim Audio:

https://soundcloud.com/tina-sabel-grau/geduld-vertrauen-in-das-leben

Mutterliebe Märchenstunde

Eine wunderschöne Frühlingsgeschichte von Frosch und Kröte erwartet euch:

https://soundcloud.com/tina-sabel-grau/geduld-fruhling-bei-frosch-und-krote

Zum Abschluß – für euch – mein Liebesgedicht an die Geduld:

Wer bist Du?

Du bist für mich wie die Luft zum Atmen
So essentiell, nicht wegzudenken
Du machst den Unterschied, ob ich überhaupt da bin
Dich allein will ich allzeit verschenken

Du bist für mich wie das Wasser, das fließt
Und alles Leben erst möglich macht
Wie Du strahlende Schönheit über alles gießt:
Ich stehe und staune, ein Lächeln, ganz sacht

Du bist für mich wie die Sonne am Morgen
Die mein Herz mit Hoffnung füllt
Ohne Dich bleibt aller Zauber mir verborgen
Kein Wunder das sich immer neu enthüllt

Mit Dir kann ich alles wagen
Weil im Rytmus des Lebens alles schwingt
Ohne Dich ist selbst das größte Glück nicht zu ertragen
Weil jede Regung nur Erschöpfung bringt

Ich will mich mit Dir vertraut machen
Mich Dir nähern, Tag für Tag
Mit Dir singen, tanzen, lachen
Auf dass ich einst mit Dir Eins werden mag

Wer Du bist?
Wo ich Dich fand?
Du bist das was ist
Gehst mit Vertrauen und Hingabe Hand in Hand
Du lebst dort wo Frieden ist
Wirst auch Geduld genannt

In Freude und von Herzen,
Eure Tina

PS. Wenn ihr noch nicht angemeldet seid oder jemanden kennt, den das auch interessieren könnte: Anmeldung über info@mutterliebe.net – Betreff: „Mama meditiert“ oder über die Webseite:

One Comment on “Geduld – Vertrauen in das Leben

Schreibe eine Antwort zu Melanie Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s